2 Brüder

Wir sind 2 Brüder und machen gefühlt schon unser ganzes Leben lang Wein. Dabei sind die Rollen schon immer klar verteilt:

Ralf ist am liebsten draußen im Weinberg am Arbeiten. Sein Steckenpferd ist Handarbeit an der Rebe. Er sorgt dafür, dass die Reben ihre fachmännische Behandlung erhalten und die Trauben ihre optimale Reife erlangen und die Erträge reduziert werden, was sich auf die Qualität der Weine auswirkt.

Volker ist der Kellermeister. Hier ist er in seinem Element.

Die Weine von der Ernte bis zur Flaschenfüllung zu begleiten, probieren und somit die richtigen Entscheidungen zu treffen das macht mir richtig Spaß.

Am Ende entscheiden aber immer beide Brüder höchst demokratisch, welcher Wein am Ende auf die Flasche kommt.

Die nächste Generation steht schon in den Startlöchern.

Leonard, Ralfs Sohn, hilft so oft es ihm die Schule erlaubt im Betrieb fleißig mit. Nach der bestandenen Führerscheinprüfung ist er nun ab und zu schon mit Traktorarbeiten im Weinberg unterwegs. Er ist jung und es stehen ihm alle Wege offen.

Wir sind gespannt, wie er sich entscheiden wird.